Die Hauptstadt von Icies, "Snowtal"

Nach unten

Die Hauptstadt von Icies, "Snowtal"

Beitrag  Claus am Mo Jun 29, 2009 12:42 am

Endlich in der Stadt angekommen suchten sie auch gleich nach Irie´s Haus. Aber langsam bekamen alle Hunger da sie lange durch den Tunnel wanderten und suchten sich ein Gasthof auf.

(Der Post geht im Thread "Gasthof von Snowtal" weiter.)

Aus dem Gasthof draussen:

Endlich sind sie wieder aus dem Gasthof draussen und suchten weiter Irie´s Haus. Sie fragten sich wo es sei und fragten Irie dannach. Er antwortete: "Ich weiß es nimmer." und grübelte rum. Er wusste das sein Haus in der Nähe des Marktplatzes war und es war auch verschlossen und er hat den Schlüssel immer noch. Darauf mit der INformation gingen sie suchen und fanden erst nach 2 Stunden das Haus von Irie. Sie gingen rein den draußen begann langsam ein häftiger Sturm zubilden.

In Irie´s Haus:

Im Haus von Irie saßen sie und warteten bist der Sturm weg geht. Er suchte in der Zeit nach was und wenn man ihn dannach fragte sage er nichts mehr und überlegte nur. Als der Sturm sich milderte fand er auch seine Sachen die er dringend brauchte, Was es aber ist weißt immer noch keiner.

_________________
|"Reden"|"Flüstern"|*Denken*|Handlung|Andere Spieler reden|

avatar
Claus
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Punkte : 120
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 24
Ort : Bayern

Charakter der Figur
Waffe: Startwaffe
Sekundärwaffe: Leer
Rüstung: Startrüstung

Nach oben Nach unten

Re: Die Hauptstadt von Icies, "Snowtal"

Beitrag  Pedrohks am Mo Jun 29, 2009 8:00 pm

*Pedrohks kommt in Icies an und sieht viele Dorfbewohner, die aber keine Kämpfer zu sein schienen*~Irgendwo hier sollen doch diese dreckigen Shinigamis leben~*Pedrohks stößt gegen ein junges Mädchen, die ihn anlächelt*Entschuldigen sie Mister, aber ich bin in Eile*Das junge Mädchen streichelt Yagami und Yagami wird davon hibbelig und kuschelt sich an sie an*~Schade, dass ich mich nicht überall rankuscheln darf~*Pedrohks beobachtet, wie Yagami seine Zunge rausstreckt und sich tierisch freut*Das ist aber so ein süßes Tier.Kaum zu glauben, dass du einen Leoparden so gut dressiert hast*Das Mädchen vergnügt sich kurz mit Yagami udn steht dann auf*Ah wie unhöflich von mir.Ich bin Silvia,ein Sh...*Sie brach ihren Satz ab, da sie bemerkt hatte, dass Pedrohks auf das Wort reagierte*...Schatz für für unser kleines Dorf!Alle lieben mich dort*Pedrohks bemerkt, dass sie floskeln bildete und ihre Sätza abgehackt klangen*~Ich nehme jetzt mal an, dass das Hauptlager hier in der Nähe ist und ich muss mich unbedingt einschleusen~*Pedrohks stekct Yagami schnell in seine Tasche, fässt das Mädchen an die Hände und küsst sie*Ich weiß nicht genau warum ich das tat,aber kennst du das Sprichtwort Liebe auf dem ersten Kuss;ich glaube es ist wahr*Pedrohks grinst sie frisch verliebt an und hält sie fest.Plötzlich hört man ein raschen und ein feuriger Meteorball schlägt auf das Mädchen ein udn durchbohrt sie*Wer war das?*Pedrohks sieht auf einem Hausdach einen Mann mit dem Schriftzeichen der Legion.Der Mann wirft ein Steckbrief von Silvia, der Shinigami-Braut runter udn dann verschwindet er*~Diese Bastion hat mir mein Schachzug zurnichte gemacht.Aber was machen die hier?Wissen sie vom Versteck der Shinigamis?~*Pedrohks sieht wie das Blut von Silvia nur aus ihrem Körper srömt und greift schnell die Flinte.Er sieht sich um und sieht ein Haus, wo er sich verstecken kann*~Ich muss weg, bevor sie denken, dass ich ein Mörder bin und ich ein Kopfgeld bekomme.Pedrohks geht in Iries Haus und sieht die Leute darin

Iries Haus


*Pedrohks ist im haus und sieht diese ganzen Leute*
Hi...*Leider fiel ihm nichts besseres ein und er wartete auf eine klare Antwort*
avatar
Pedrohks
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Punkte : 150
Anmeldedatum : 16.06.09
Alter : 25
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Waffe: Startwaffe
Sekundärwaffe: Leer
Rüstung: Startrüstung

Nach oben Nach unten

Re: Die Hauptstadt von Icies, "Snowtal"

Beitrag  Claus am Di Jun 30, 2009 7:38 pm

Alle waren aufgeregt da plötzlich ein Junger Mann rein kam das etwas älter als Shin ist. Shin ist der älteste der Gruppe und dennoch benahm er sich wie ein Kind und ging gleich zu ihn hin und fragte: "Was machste hier? Das was du machst nennt sich frei Hausfiredensbruch." und dabei starrte er den Jungen Mann an. Jeder wurde etwas nervös bis plötzlich Irie zu ihn ging und ihn bat rein zukommen. Er ging dann in die Küche und machte Tee für alle. "Kaoru, kannste mir helfen?" fragte er Ihn und er erwiderte seine Frage: "Warte, Ich komme schon." und darauf ging Kaoru in die Küche zu Irie und half ihn den Tee zuservieren. Sie saßen alle an einen Tisch und es wurde nicht geredet und weil es einfach so leis war fragte Irie: "Was ist geschehen? Du bist in Eile hierrein gerannt." Kenichi interessierte das jetz gar nicht was ihn richtig interessierte war was Irie ihn seinen Haus gesucht hat. "Irie, was haste eigentlich gesucht?" Wo er dann drauf antwortet: "Das ist eine Karte zum Versteck der Shinigami´s, ein Freund von mir hat sich drt eingeschleust und wollte mir die genauen Daten sagen, aber dann wurde Ich ein Tag zuvor festgenommen und dannach haben wir uns getroffen." während er dabei grinste. Sie bemerkten wie der Junge Mann guckt und fragten ihn erst wie er heißt. Aber als Zeichen der Freundlichkeit begrüßten sie sich als erstes.

_________________
|"Reden"|"Flüstern"|*Denken*|Handlung|Andere Spieler reden|

avatar
Claus
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Punkte : 120
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 24
Ort : Bayern

Charakter der Figur
Waffe: Startwaffe
Sekundärwaffe: Leer
Rüstung: Startrüstung

Nach oben Nach unten

Re: Die Hauptstadt von Icies, "Snowtal"

Beitrag  Pedrohks am Di Jun 30, 2009 9:30 pm

Ich bin Billy Nappa*Pedrohks erfand einen Namen, da der eine das Versteck der Shinigamis erwähnt hatte*~Oh nein ,das sind alle dreckige Shinigamis!~*Pedrohks begrüßte alle freundlich und erklärte seine Situation*Ich habe versucht ein kleines Mädchen zu helfen, aber ein Mitglied der bastion hat sie vor meinen Augen getötet, da das Mädchen ein Shinigami war*Pedrohks zitterte rum und guckt sehr traurig*Wie kann man nur einen Menschen töten, weil er einem anderen Glauben angehört.?Können denn nicht alle in Frieden leben?*Pedrohks ließ Yagami versteckt in seine Brust beißen,daraufhin tränte er aus den Augen und spielte das ganze viel dramatischer*Es tut mir leid, dass ich hier eingebrochen bin, aber ich habe Schutz gesucht.Dieser Soldat sah sehr stark aus und meinte, dass er alle töten würde, die nicht in der Bastion sind
avatar
Pedrohks
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Punkte : 150
Anmeldedatum : 16.06.09
Alter : 25
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Waffe: Startwaffe
Sekundärwaffe: Leer
Rüstung: Startrüstung

Nach oben Nach unten

Re: Die Hauptstadt von Icies, "Snowtal"

Beitrag  Claus am Do Jul 02, 2009 6:52 pm

Alle begrüßten ihn und hörten dann Irie zu. "Er half mir ihren Versteck zufinden weil Ich hörte das sie meinen Vater festhielen, aber Ich weiß es einfach nicht ob es wahr ist." erzählte ihn Irie und überlegte. Plötzlich kamen Soldaten ins Haus und fragten: "Habt ihr einen Jungen Mann gesehen mit einen Tiger?". Alle guckten den Soldaten an und fragten ob er spinnt. "Tiger in Icies." das ist schier unmöglich und sagten den Wachen sie sollen gehen, da sie sich grade in eine Unterhaltung befinden. Als die Wache ging redeten sie weiter und beschlossen zum Versteck zugehen. Kenichi fragte Billy ob er mitkommen möchte und wartete auf seine Antwort.

_________________
|"Reden"|"Flüstern"|*Denken*|Handlung|Andere Spieler reden|

avatar
Claus
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Punkte : 120
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 24
Ort : Bayern

Charakter der Figur
Waffe: Startwaffe
Sekundärwaffe: Leer
Rüstung: Startrüstung

Nach oben Nach unten

Re: Die Hauptstadt von Icies, "Snowtal"

Beitrag  Pedrohks am Do Jul 02, 2009 8:38 pm

*Pedrohks grinste innerlich richtig dreckig und freute isch über seinen verbalen Sieg*Wollt ihr jetzt etwa zum Shinigamitreffpunkt?*Pedrohks bemerkt,dass Yagami sich unter seinem Pullover langweilt und schon beinahe eingeschlafen ist*Welcher Junge soll den mit einem Tiger rumlaufen?Das ist doch voll unrealistisch*Pedrohks guckt alle an und lacht*Als ob man einen Tiger dressieren kann?*Yagami ist eingeschlafen und Pedrohks beendet sein lachen, da es ja nicht gespielt aussehen soll*
avatar
Pedrohks
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Punkte : 150
Anmeldedatum : 16.06.09
Alter : 25
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Waffe: Startwaffe
Sekundärwaffe: Leer
Rüstung: Startrüstung

Nach oben Nach unten

Re: Die Hauptstadt von Icies, "Snowtal"

Beitrag  Claus am Fr Jul 03, 2009 7:42 pm

Sie waren alle einverstanden und gingen los. Jedoch bemerkte Kenichi das Billy etwas unterm Pulli versteckt da er oft runterschaut. Ihn war es egal den er wollte so schnell wie möglich Informationen von den Shinigamis haben. Sie gingen raus aus dem Haus. Plötzlich waren sie von Soldaten der Bastion umzingelt und sahen wie ein Passant auf Billy zeigte und sagte: "Das ist der junge Mann der das kleine Mädchen auf den Gewissen hat." Alle guckten Billy an und waren überrascht. "Was ist hier los? Was reden sie da? fragte Irie die Soldaten. Sie ignorierten seine Frage und gingen hin. Alle nahmen eine Verteidigungsposition ein und wollten Billy schützen, da sie nicht wissen ob er sich Selbstverteidigen kann und ob er was mit dem toten Mädchen zutun hatte. Ihnen war es erstmal egal da sie jetz erstmal im Kampf geriet. Man sah das Kenichi, Shin und Rika vortritt und was machen. "Rika, beschwör mir einen Zweihänder und Shin, beschütze sie." sagte Kenichi und die beiden nickten. Rika murmelte etwas vor sich und dann fiel ein schwerer und stumpfer Zweihänder vom Himmer auf den Boden. Als der Rauch weg war sahen sie ein großes Loch auf dem Boden. Da flippte Kenichi aus: "Was soll der Mist? Ich kann doch nichts so schweres führen." Rika streckte die Zunge raus und lachte. Kenichi bemerkte nicht was plötzlich geschah und zwitschte in die Imitation. Er Imitierte seinen Meister Shin der ein starker Mann war. Er führte das Schwert als ob es aus Holz wär und alle waren Überrascht. Kenichi sammelte sich und kontrollierte die Luft so das er mit dieser Schlag die Wachen wegfegt. Die Soldaten fliegten weg und sie nahmen sich dieser Gunst um zu fliehen. Sie rannten in Richtung des Cyclops Stronghold und bemerkten nicht das Kenichi umfiel. Doch Shin erinnerte sich, das Kenichi immer das Bewusstsein verliert wenn er seine Meister imitiert. Darum rannte er zurück und holte ihn. Alle waren schon im Dorf Lyr angekommen und warteten auf Shin. Als er ankam machten sie eine Rast in Lyr.

_________________
|"Reden"|"Flüstern"|*Denken*|Handlung|Andere Spieler reden|

avatar
Claus
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 64
Punkte : 120
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 24
Ort : Bayern

Charakter der Figur
Waffe: Startwaffe
Sekundärwaffe: Leer
Rüstung: Startrüstung

Nach oben Nach unten

Re: Die Hauptstadt von Icies, "Snowtal"

Beitrag  Pedrohks am Fr Jul 03, 2009 8:53 pm

*Pedrohks war erschreckt, als die Wächter auf ihn zeigten.Er liße sich nicht anmeken und beobachtete ,wie Kenichi sie alle besiegte*~Sie sind wirklich sowas von naiv!Ich komme direkt ins Hauptlager und kann dort ein paar Splitter an mich nehmen.*Er sieht, wie die Soldaten wegrennen.Dabei hat er ein fieses Lachen auf der Stirn und geht mit den anderen nach Lyr.Dort angekommen wartet er, dass sie endlich ins Hauptlager gehen*~Ich komme mein Ziel so schnell so nahe~
avatar
Pedrohks
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 142
Punkte : 150
Anmeldedatum : 16.06.09
Alter : 25
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Waffe: Startwaffe
Sekundärwaffe: Leer
Rüstung: Startrüstung

Nach oben Nach unten

Re: Die Hauptstadt von Icies, "Snowtal"

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten